Fissurenversiegelung

Nicht nur für Kinder sinnvoll...

Die Fissurenversiegelung ist im Rahmen des Kinderprophylaxeprogramms zwischen dem 6 bis zum 17ten Lebensjahr ein fester Bestandteil der zahnmedizinischen Prophylaxe, kann aber auch bei Erwachsenen eine sinnvolle Therapie sein. Die Kauflächen haben eine anatomisch gestaltete Form mit tiefen Furchen und Erhebungen. Die tiefen Furchen stellen durchaus ein erhöhtes Kariesrisiko dar und müssen daher kritisch eingestuft werden.

Um kein Risiko einzugehen, können die kariesfreien, sauberen Fissuren mit speziellen dünnfließenden Spezialkunststoffen dauerhaft aufgefüllt und damit geschützt werden. Unansehnliche dunkle Verfärbungen auf den Kauflächen können vorher noch minimalinvasiv entfernt werden. Hierfür haben sich bei uns in der Praxis das Lasergerät und ein spezielles Gerät (Kinetische Kavitätenpräparation mit dem Prep-Star), welches wie ein Sandstrahler arbeitet durchgesetzt. Mit beiden Verfahren können die Fissuren in der Tiefe punktuell genau vorbereitet werden, für dieses sanfte Vorgehen wird keine Betäubung gebraucht.

Im Rahmen des Kinderprophylaxe-Programms übernimmt die gesetzliche Krankenkasse die Kosten, bei Erwachsenen muß mit einem Kostenaufwand von ca. 20,- Euro je Zahn kalkuliert werden.

Zahnärzte
Thorsten Mielke & Kollegen

Schäferkampsallee 45
20357 Hamburg

Tel.: 040 - 44 20 07
Fax: 040 - 41 80 70

E-Mail:
info@zahnarzt-mielke.de

Öffnungszeiten
Montag: 8:00 - 18:00 Uhr
Dienstag: 8:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 8:00 - 15:00 Uhr
Donnerstag: 8:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 8:00 - 13:00 Uhr

und nach Vereinbarung.

So finden Sie uns.

Unserer Praxis befindet sich in der Schäferkampsallee 45 in 20357 Hamburg Eimsbüttel.

Diese Website verwendet Cookies.
Dies ermöglicht uns, Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten zu können. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Mit der weiteren Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Akzeptieren und speichern