Nacken- und Rückenprobleme

Mögliche Ursache: Das Kauorgan

Schmerzen oder Verspannungen im Hals- und Nackenbereich sind häufig die Folge von Störungen des Kauorgans. Durch starke Abrasion, Veränderung der Bisslage, schlecht sitzendem Zahnersatz, versucht der Körper dies durch Veränderung der Körperhaltung zu kompensieren. Dies kann zu Verspannungen und Schmerzsymptomen des Hals- und Nackenbereiches führen.

Das Kauorgan, die Zahnreihen und die Kiefergelenke sollten auf Störungen untersucht und die Ursachen abgestellt werden. Schlecht sitzende Füllungen sind zu korrigieren, der Verlust von Zähnen wieder auszugleichen, verloren gegangene Stützzonen sind wieder durch einen geeigneten Zahnersatz auszugleichen, stark abgenutzte Zähne oder Prothesen sind wieder aufzubauen. Das primäre Ziel muß es immer sein, eine ausbalancierte Haltung des Unterkiefers einzustellen und Verspannungen abzubauen.

Häufig ist damit eine Neuanfertigung eines Zahnersatzes verbunden. Durch eine geeignete Funktionsdiagnostik kann das Störzentrum ausgemacht und Gegenmaßnahmen eingeleitet werden. Hier haben sich verschiedene Behandlungsmaßnahmen durch nachtgetragene Schienen bewährt, welche zunächst wieder eine Neutrallage herstellen.

Links und Dokumente zu diesem Thema

Link zur Fachgesellschaft der DGZMK

Zahnärzte
Thorsten Mielke & Kollegen

Schäferkampsallee 45
20357 Hamburg

Tel.: 040 - 44 20 07
Fax: 040 - 41 80 70

E-Mail:
info@zahnarzt-mielke.de

Öffnungszeiten
Montag: 8:00 - 18:00 Uhr
Dienstag: 8:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 8:00 - 15:00 Uhr
Donnerstag: 8:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 8:00 - 13:00 Uhr

und nach Vereinbarung.

So finden Sie uns.

Unserer Praxis befindet sich in der Schäferkampsallee 45 in 20357 Hamburg Eimsbüttel.

Diese Website verwendet Cookies.
Dies ermöglicht uns, Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten zu können. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Mit der weiteren Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Akzeptieren und speichern